Skat/Kniffel/66

Dorfmeisterschaft 2015 Skat/Kniffel/66


Dorfmeisterschaft 2015

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des TSV Stocksee,

am 30. Dezember 2015 haben wir die Dorfmeisterschaft
im Skat, Spiel - 66 und Kniffel ausgerichtet.

Auch dieses Mal war die Veranstaltung mit 10 Skat-Spielern,
13 „66“-Spielern und 9 Kniffel-Spielern sehr gut besucht
und es gab folgende Gewinnerinnen und Gewinner:

Dorfmeister Skat Holger Hegewald 915 Punkte
Dorfmeisterin „66“ Marianne Ivens 94 Punkte
Dorfmeisterin Kniffel Doris Stutzke 3.473 Punkte

Eine herzliche Gratulation geht an unsere Dorfmeisterinnen und unseren Dorfmeister.

Bürgermeister Dierk Jansen überreichte den Siegern die Wanderpokale der Gemeinde Stocksee.

Wir bedanken uns im Namen unseres Vereins recht herzlich.

HD, 04.01.2016







Seit Januar 2011 wird beim TSV wieder „Karten gespielt“.
Durch die Eröffnung unseres Dorfgemeinschaftshauses „Alte Schule“ ist diese Möglichkeit wieder gegeben.
Wir wollen versuchen, wenn möglich, jeden 1. Sonnabend im Monat die Spielveranstaltung durchzuführen. Sollte dies aus terminlichen Gründen mal nicht möglich sein, wird es beim Spieleabend abgesprochen oder durch einen entsprechenden Flyer bekannt gegeben.

Wir spielen Preisskat, „66“ und für Nichtkartenspieler wird „Kniffeln“ angeboten.
Alle Stockseerinnen und Stockseer sind zum Mitmachen herzlich eingeladen. Eine Mitgliedschaft im TSV ist nicht erforderlich.
Das Startgeld beträgt 7,00 Euro – für Vereinsmitglieder 4,00 Euro. Es sind, wie immer, Fleischpreise zu gewinnen.

Von Juni bis August haben wir eine „Sommerpause“ gemacht und am Samstag,
17. September 2011, fangen wir wieder an.

Über die Ergebnisse bez. Plazierungen der einzelnen Spieltage werden Listen geführt, so dass am Ende der Saison die jeweils drei Erstplazierten Vereinsmitglieder auf der Jahreshauptversammlung entsprechend geehrt werden.

------- unsere Sommerpause ist beendet.
Am Sonnabend, 17. September 2011, haben wir die Kartenspiel-Saison wieder eröffnet.
Auch dieses Mal waren wir mit 7 Skat-Spielern, 11 „66“-Spielerinnen und Spielern sowie mit 12 Kniffel-Spielerinnen und Spielern wieder sehr gut besetzt. Zu unserer Freude konnten wir zwei neue „Kniffler“ in unserer Runde begrüßen.
Da wir auch im Oktober den angedachten Termin – erster Samstag im Monat –
nicht war nehmen können, haben wir uns nach Absprache dieses Mal mit den teilnehmenden SpielerInnen auf
Sonntag, den 23. Oktober 2011, 15.00 Uhr,
geeinigt.

Spartenleiterin
Angelika Lüders