Lauftreff


25. Stockseer Abendlauf

Einlaufliste 10,2 km

Einlaufliste 5,5 km Laufen und Walken

Bilder 25. Abendlauf


Bei diesem Jubiläums-Abendlauf passte alles.
241 Läufer/innen und Walker/innen kamen durchs Ziel.
Das Wetter war großartig und die Stimmung auf dem
Dorfplatz war hervorragend.
Der TSV Stocksee hatte zum 25. Abendlauf eingeladen
und es kamen so viele wie nie.
Die Teilnehmer der Segeberger Wohn- und Werkstätten
(sie sind seit 2007 regelmäßig auf dem Dorfplatz zu Gast)
kamen mit 44 Walker/innen und Läufer/innen und bekamen
den Pokal für die größte Gruppe.
Ebenfalls, wie jedes Jahr, waren der SC Rönnau 74 und
die Laufgruppe um Lars Moeller (er hält den Streckenrekord
über die 5,5 km) vom Städtischen Gymnasium Segeberg
gekommen.
Die Schüler und Schülerinnen vom Segeb. Gymnasium
holten durchweg (5,5 km) vordere Plätze.
Für je 3 Mädchen und 3 Jungen ging es um Startplätze für
den Helgoland-Saffelmarathon in der 1. Juni Woche.

5,5 km Walken: 1. Hendrik Lehmann (SGA Büdelsdorf) 33:00;
2. Michael Oestergaard (Jyllinge Loebeklub Team) 37:19;
3. Nicole Kurtzner (Preetz) 38:06.

5,5 km Laufen Herren: 1. Lars Moeller, 18:11; 2. Falk Richter, 20:21;
beide vom STG Segeberg Running Team.
den 3. Platz belegte Macel Stock aus Gönnebek in 20:55.
Die 5,5 km waren Marcel nicht genug, er startete gleich noch
einmal beim 10,2 km Lauf und belegte dort den 10 Platz.

Bei den Damen belegten Anne Paulsen in 23:55, Awarun Lütjens
in 24:27 und Chiara Schwartz in 24:40 die Plätze.
Alle Mädchen kommen vom STG Segeberg Running Team.

10,2 km Laufen Herren: 1. Benjamin Reuter (SGA Büdelsdorf) 37:37.
2. Peter Czuppon (Lübeck) 40:43.
3. Stefan Krostitz (Nord-Ostsee-Skater) 41:58.

Bei den Damen kamen Antje Wulff (Travemünde) 47:06,
Sandra Petersen (SC Rönnau 74) 48:57 und Anne-Katrin Straßburger-
Pollak (Neumünster) 50:11 auf die Plätze 1 – 3.

Hendrik Lehmann verbesserte den Streckenrekord Walken Männer
Auf 33:00 Minuten.
Wir freuen uns über den gelungenen Abend und glauben, dass er
auch Euch gefallen hat.
Wir danken allen Helferinnen und Helfern sowie unseren Sponsoren.

OrgaTeam






















Höhenrelief rund um den Stocksee